Hüten

Maili darf in Zukunft auch mal Schafe hüten. Alle Anlagen dafür hat sie und jetzt heißt es nur noch regelmäßig an den Schafen üben.

Leistungshüten (Trials) gehört zu den Gebrauchsprüfungen für den arbeitenden Hund. Beim Leistungshüten wird das Zusammenspiel von Hirte und Hund bewertet, das Treiben und Zusammenhalten der Herde.

 

Beim Leistungshüten haben Hirte und Hunde Aufgaben zu erfüllen:

  • Auspferchen: Eine fremde Herde von mind. 200 Tieren wird vom Schäfer mit 2 Hunden aus einem Pferch heraus getrieben. Nachdem die Herde den Pferch verlassen hat, halten die Hunde die Herde zusammen.
  • Brücke: Die Herde muss über eine Brücke getrieben werden. Die Hunde verhindern, dass Schafe an der Brücke vorbei laufen.
  • Hindernisse, Verkehr: Die Aufgabe ist, die Herde eine breite Straße entlang zu treiben. Die Hunde solle dafür sorgen, dass sie durch den Verkehr nicht gefährdet werden, indem sie sich zwischen Herde und Fahrzeugen bewegen.

Weitere Prüfungspunkte findet ihr unter Wikipedia "Leistungshüten"

 

Maili und Finity beim Hüten

Gute Hütearbeit eines Border Collies